Fragen Forum
Infos

Die Vorteile eines Virtuellen Büros in Frankfurt am Main



Insbesondere für kleine Unternehmen, Start up`s oder Freiberufler ist ein virtuelles Büro eine perfekte Alternative zu herkömmlichen Büroräumen. Vor allem in Großstädten, wie exemplarisch auch in Frankfurt am Main, bewegen sich die Preise für eine entsprechende Bürofläche auf einem sehr hohen Level. Wer also mit seiner kleinen oder mittelständischen Firma sofort durchstarten möchte, und dabei auf größere Investitionen in eine feste Räumlichkeiten verzichten und dadurch einen hohen Kostenanteil sparen möchte, findet durch das Mieten eines virtuellen Büros in Frankfurt eine gute Lösung.

 

Optimale Präsenz und professionelles Auftreten

 Bei einem virtuellen Office handelt es sich also nicht um einen physisch existierenden Büroraum, sondern vielmehr um eine virtuelle Geschäftsadresse. An dieser Örtlichkeit ist eine permanente Residenzpflicht jedoch nicht erforderlich, so dass bei der Ausübung des Kerngeschäfts ein hohes Maß an Flexibilität gegeben ist. Das Unternehmen besitzt also eine feste Anschrift an einem renommierten Standort wie beispielhaft in Frankfurt am Main, dort die Arbeitszeiten lassen sich je nach Erforderlichkeit und Bedarf der Kunden frei einteilen. Dieses garantiert eine optimale Präsenz und bietet ein im Gegensatz zu meinem Büro in eigener Wohnung ein professionelles Erscheinungsbild des Unternehmens. Durch die Alternative virtuelles Büro lassen sich schnell Kosten von bis zu 50% gegenüber herkömmlicher Büroräume einsparen. Den Investitionen in kostspielige Möbel. Makler oder Mieten entfallen. Durch das Anmieten virtuelles Office an prestigeträchtigen Wirtschaftsstandorten, werden schnell die eigene Bekanntheit und das Renommee deutlich gesteigert. Daneben genießen die Unternehmen zahlreiche weitere Vorteile, von denen sie nachhaltig profitieren werden, wie zum Beispiel

 

  • Unternehmen erhalten exponierte Geschäftsadressen an bevorzugten Standorten
  • Erreichbarkeit unter einer Rufnummer mit lokaler Vorwahl
  • Keine langfristigen Verträge und Verbindlichkeiten
  • Deutliche Wettbewerbsvorteile mit hohem Imagegewinn erlangen
  • Vermittlung von Stabilität und Seriosität gegenüber den Geschäftspartnern
  • Visitenkarte, Rechnungen und Briefpapier mit eigener Postanschrift und Firmenlogo
  • Weiterleitung aller Telefonate

 

Die Stärkung der Corporate Identity lässt sich mit der Anmietung eines virtuellen Büros deutlich stärken, wobei insbesondere die Lage des Standortes ein entscheidender Faktor ist. In namhaften Wirtschaftsstandorten wie Berlin, Frankfurt am Main oder München haben sich längst schon die wichtigsten Geschäftsleute und Konzerne angesiedelt. Kleinere oder mittelständische Unternehmen, die sich durch das Anmieten des virtuellen Büros inmitten dieses renommierten Umfelds bewegen, gewinnen dadurch schnell an Anerkennung und steigern den guten Ruf.

 

Worauf zu achten ist

Damit Kundenbindung langfristig besteht und neue Kunden gewonnen werden, ist es ratsam, dass sich die Unternehmensverantwortlichen auf das Kerngeschäft kümmern. Dieses bedeutet, dass administrative Verwaltungsaufgaben wie exemplarisch Post- und Telefonverkehr, durch einen zubuchbaren Sekretariatsservice, bewältigt werden sollten. Dieses gewährt eine dauerhafte Erreichbarkeit. Virtuelle Büros an bekannten Wirtschaftsstandorten bieten die Möglichkeit, dass das Unternehmen an den Top-Adressen vertreten ist, während die Arbeit bequem von Zuhause aus erledigt werden kann.

Beitrag von Peter 20.08.2018


..


www.jobsuche-international.de
Personalbeschaffung über Jobsuche Portale Hier können Sie Ihren neuen Mitarbeiter rekrutieren.