Infos

Börsengang eines Familienunternehmens



Wenn es größer werden darf!
Bei Familienunternehmen handelt es sich zum großen Teil um kleine mittelständische Unternehmen, allerdings gibt es auch bei einigen Ausnahmen. Zum Beispiel ist das traditionsreiche Familienunternehmen Henkel eine Aktiengesellschaft und CO. Kommanditgesellschaft auf Aktien und im deutschen Aktienindex notiert. Ebenso ist die Merck KGaA ein sehr erfolgreiches Familienunternehmen und im DAX notiert und gehört somit zu denen am meist gehandelten Aktien in Deutschland. Sowohl Henkel als auch Merck sind großartige Weltkonzerne. Diese beiden Beispiele verdeutlichen, dass es sich bei Familien geführten Unternehmen nicht immer um kleine Unternehmen handeln muss.

Um den Schritt zum „Weltkonzern“ vollziehen zu können, entscheidet sich das Management häufig  an die Börse zu gehen. Das ist auch empfehlenswert, auch wenn ein Börsengang sehr aufwendig ist, so spült er doch viel Geld in die Kassen des Unternehmens. Das Geld wird dann häufig für Investitionen genutzt, dies ist bei vielen Unternehmungen auch dringend nötig um Wachstum zu erreichen. Neben dem „Geldsegen“ gibt es natürlich auch eine Menge Nachteile, zum Beispiel verteilen sich die ausgegebenen Aktien im Normalfall auf eine Menge Aktionäre. Für diese müssen auch Investor Relations  eingerichtet werden.

Für den Otto-Normalverbraucher ergibt sich, beim Börsengang eines Familienunternehmens allerdings auch eine großartige Chance Teile des Unternehmens zu erwerben und somit Teilhaber, wenn auch nur ein kleiner, von einer Firma zu werden. So werden Sie schnell zum Aktionär und können an den Gewinnen des Unternehmens partizipieren. Bevor eine solche Anlageentscheidung getroffen wird, sollte sich der potentielle Anleger in einem Börsenspiel selbst testen. Börsenspiele haben den großen Vorteil, dass alles virtuell ist und Sie nicht wirklich Verluste machen.

Dass es also auch große Familienunternehmen gibt und wie der Werdegang zum Weltkonzern vollzogen wird, wurde hier kurz erläutert. Also schauen Sie das nächste Mal etwas genauer hin, vielleicht ist das betrachtete DAX-Unternehmen ein Familienunternehmen, einfach mittlerweile schon leicht oder besser gesagt, sehr gewachsen.

Beitrag von Patrick 09.01.2011


..


www.jobsuche-international.de
Personalbeschaffung über Jobsuche Portale Hier können Sie Ihren neuen Mitarbeiter rekrutieren.


Die dritte Dimension nach Geschäftsschluss zu Hause mit der ganzen Familie am Fernseher erleben
mit 3D Fernseher von
www.fernseher-3-d.de